Cook Island Badeferien | Die schönsten Strände im Inselparadies

Coook Island Badeferien

Die Cook Islands sind ein wahres Paradies für Badeferien. Schon die Hauptinsel hat bereits sehr viel zu bieten. Rarotonga besticht nicht nur durch seine Vielfalt und Grösse, auch finden hier Sonnenanbeter und Badeurlauber perfekte Bedingungen für erholsame Strandtage. Muri Beach ist der Punkt, an dem der feine Sandstrand auf das herrlich blaue Wasser trifft und wo man selbst in der Hauptsaison immer einen kleinen Strandabschnitt für sich alleine finden kann. Für das ultimative Strandfeeling: Kayak schnappen und los paddeln! Denn direkt vor Muri gibt es drei winzige Inseln, die nur auf Ihren Besuch warten. Einsame Palmen und versteckte Örtchen locken für ein einmaliges Robinson-Feeling. Lassen Sie sich von uns Cook Island Badeferien nach Ihren ganz persönlichen Wünschen zusammenstellen!

Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot für Badeferien auf den Cook Inseln an:

*Vorname / Name

*Telefonnummer

*E-Mail

Bemerkungen

Baden und Tauchen auf den Cook Islands

Cook Island Strandferien Frau happy

Nirgendwo sonst auf der Welt ist die Sicht unter Wasser für Taucher so genial wie auf den Cook Islands. Die Riffe von Rarotonga und insbesondere auch Aitutaki sind unter Taucher beliebt und Tauchgänge dort sind sehr begehrt. Die gewaltige Lagune von Aitutaki – als grösste Badewanne der Welt bezeichnet - lockt insbesondere mit einer ganz einzigartigen Vielfalt mit kunterbunten Korallenwelten und Fischarten und jeder Menge Grossfische, die man sonst nur seltener zu Gesicht bekommt. Tauchen und Baden auf den Cook Islands bringt Ihnen Riffhaie, Hammerhaie, Rochen und Karettschildkröten ganz nah. Ein wirklich einzigartiges Erlebnis inmitten der südpazifischen Unterwasserwelt. Cook Island Reisen mit Kindern sind gerade wegen der wunderbaren Strände und Top Voraussetzungen für Badeferien sehr zu empfehlen.

Die grösste Badewanne der Welt – Lagune von Aitutaki

Cook Islands Mädchen Kanu

Warm, glitzernd, plätschernd und unfassbar blau – das ist die weltberühmte Lagune von Aitutaki. Die Lagune umfasst stolze 50 Quadratkilometer und ist in dieser Art einzigartig auf der ganzen Welt. Das warme Wasser ist hier sehr seicht, weshalb auch Familien hier voll auf ihre Kosten kommen. Dort, wo die Palmen in Richtung Sonne ragen, wo Sie mit dem Fuss heruntergefallene Kokosnüsse  über den weissen Sand schieben können und die wärmende Sonne auf der Haut spüren – dort ist das wahre Südsee-Paradies! Übrigens lohnt sich auch hier ein Kayak und die eigenständige Erkundung der kleinen unbewohnten Inseln im Herzen der Lagune der Cook Islands.

Tauchen, Baden und in den Wellen plantschen – Badeparadies Cook Islands

Einer der schönsten Strände der Cook Islands

Nach einem ausgiebigen Bad in der Sonne und in den seichten Wellen der Lagune, können Sie Ihren Tag am Strand mit einer Fahrt mit einem der zahlreichen Glasbodenboote unternehmen. Dies bringt Sie nicht nur zu weiteren versteckten Buchten und Stränden, sondern zeigt Ihnen auch die herrlich bunte Unterwasserwelt der Cook Islands. So können Sie beim Baden auch gleich Tauchmaske und Schnorchel mitnehmen und in der Lagune von Aitutaki nach seltenen Korallen und munteren Fischen tauchen. Herrlich erfrischend und wunderbar spannend, diese bunte Unterwasserwelt und eine ideale Ergänzung für den Tag am Strand während Ihrer Badeferien auf den Cook Islands.


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelsouthpacific.ch