Cook Islands mit Kindern | Kinderfreundliche Angebote für Familien

Cook Islands mit Kindern

Kinder brauchen in der Regel nicht besonders viel, um glücklich zu sein. Auch wenn man bei einem Südseeparadies wie den Cook Islands vor allem an Honeymoon und glückliche Paare, an Taucher und prall gefüllte Sauerstoffflaschen denkt, so darf man auch den tollen Effekt auf Kinder und Familien nicht vergessen, den diese Inseln auf ihre Besucher haben. Neben den klassischen Kinderprogrammen in den Hotels und Resorts, bietet die Natur an sich das beste Potenzial für gute Ferien mit Kindern auf den Cook Islands: Das warme Meer, das kristallklare Wasser und die kleinen und seichten Wellen sowie die knallbunte Unterwasserwelt und die zahlreichen Palmen – Kinder fühlen sich schnell in ein Paradies versetzt, so wie Pippi Langstrumpf auf Takatuka.

Fordern Sie bei uns ein unverbindliches Angebot für eine Cook Island Reise mit Kindern an:

*Vorname / Name

*Telefonnummer

*E-Mail

Bemerkungen

Kinderspass unter Palmen – auf den Cook Islands werden Entdecker geboren

Familie Cook Inseln Strand mit Kayak

Die Cook Inseln sind ein Honeymoon-Paradies bieten aber auch für Familien mit Kindern aller Altersgruppen ideale Bedingungen. Kinderaugen werden in vielen Hotels zum Leuchten gebracht – der Moko Kids Club vom Rarotongan Beach Resort & Spa beispielsweise oder der Kids Club namens Beach Hut im Pacific Resort sind wahre Schätze für kleine Entdecker. Das Programm ist bunt und vielfältig. Spielerisch am Strand werden Körbe gebastelt und Kokosnüsse geöffnet oder Palmen erklettert, im seichten Wasser gespielt und einfach nur das Leben genossen. So können Sie die Füsse hochlegen, während die Kleinen das bunte Leben  und die Natur der Cook Islands erleben können.

Wie Robinson – am Strand der Cook Islands werden Kinderträume wahr

Mädchen Schaukel Cook Island Strand

Er rieselt durch die Finger, fällt zu Boden und ist einfach herrlich dafür geeignet, um gewaltige Schlösser zu bauen und tiefe Höhlen zu graben: Der Sand der Cook Islands lässt keine Wünsche an kreative Kinderhände offen. Es gibt jede Menge davon und ist eine schöne und einfache Möglichkeit, sich zu Zeit am Strand zu vertreiben. Auch das glitzernde Wasser verführt zu neuen Abenteuern – hier im seichten Wasser der Lagune kann man auch mit Kindern schnorcheln und langsam die Unterwasserwelt entdecken. Kleiner Tipp: Mit dem Kayak einen Familienausflug erleben und über die blauen Wellen in Richtung Abenteuer!

Im Urwald spielerisch die Cook Islands kennen lernen

Familienparadies Südsee

Abgesehen von den tollen Aktivitäten, die Kinder hier auf den Cook Islands am Strand erleben können, gibt es auch einige Dinge, die ihnen die Kultur und Natur dieses Südseeparadieses näher bringt. Auf verschlungenen Pfaden durch den Urwald, spannende Geschichte und exotische Tiere – das ist Pa’s Walk, eine von einem einheimischen Touristenführer namens Pa geführte Tour durch das Inselinnere. Hier gibt es an jeder Ecke etwas über Kultur und Natur zu entdecken und zu erleben, genau das richtige für neugierige Kinderaugen. Auch im Whale & Wildlife Center sollte man einen kleinen Halt einlegen – ein kleines, aber feines Museum, das auch Kinder begeistert.


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelsouthpacific.ch