Tauchen und Schnorcheln auf den Fijis | Traumhafte Unerwasserwelt

Tauchen und Schnorcheln auf den Fijis

Bunt, bunter, Fiji! Taucher bezeichnen das Weichkorallengebiet rund um die Hauptinsel Viti Levu als das farbenprächtigste und vielfältigste Riff der Welt. Aber auch rund um Taveuni und auf dem rund 30 Kilometer langen Riff namens „Somosomo Strasse“ in Richtung Vanu Levu finden sich absolut beeindruckte Tauchparadiese mit kristallklarem Wasser und zauberhaften Korallen. Tauchen Sie ab im so genannten Rainbow Reef und ein in diese faszinierende Welt von Fisch und Schildkröte, von Riffhai und Koralle. Einen solchen Bewuchs von Korallen sehen Sie sonst nirgends auf der Welt. Wer Schnorcheln und Tauchen auf den Fijis verpasst, ist selber schuld!

Holen Sie ein unverbindliches Angebot für eine Fiji Reise mit Möglichkeiten zum Tauchen oder Schnorcheln ein:

*Vorname / Name

*Telefonnummer

*E-Mail

Bemerkungen

Adrenalin pur – auf Fiji mit Haien tauchen

Fidschi Tauchen Fischschwarm

Ein grosses Maul mit vielen Zähnen, ein gewaltiger Körper und jede Menge Angriffsfreude – die Liste von abenteuerlichen Begegnungen mit Haien sind auf der ganzen Welt bekannt. Und sie sind gefürchtet. Nichtsdestotrotz kann man den Raubtieren der Weltmeere auf Fiji ganz nah kommen und mit ganz viel Herzklopfen wahrscheinlich eines der aufregendsten Momente des Lebens erfahren. Shark Dive nennt sich das und findet in den Gewässern des Pacific Harbours statt – Nicht nur Zitronenhaie und Riffhaie tummeln sich dann dort, sondern auch Bullenhaie und gewaltige Tigerhaie. Nichts für schwache Nerven, aber ein Highlight für jeden Taucher!

Faszinierende bunte Unterwasserwelt – auch für Anfänger!

Schnorcheln auf den Fidschi Inseln

Auf Fiji kommen auch Anfänger in Sachen Tauchen voll auf ihre Kosten. Besonders die Beqa Lagoon (Wikipedia Link) ist wegen kaum vorhandener Strömung und grandiosen Sichtweiten von mehr als 30 Metern sehr beliebt bei Tauchschulen und all denjenigen, die schon immer mal tauchen lernen wollten. Viele hundert Kilometer Korallenriff sorgen dafür, dass man im seichten und immer warmen Wasser ausgiebig die herrliche Korallenwelt entdecken kann und sich der kunterbunten Fischwelt hingeben kann. Violet, rot oder gelb – die Fische leuchten und strahlen mit den farbenfrohen Korallen um die Wette. Tauchschulen bieten hier gerne Schnupperkurse an, aber auch Schnorcheln ist in diesem Gewässer sehr zu empfehlen.

Findet Nemo – wissen, wo sich tauchen auf Fiji lohnt

Schildkröte Tauchen Fidschi Inseln

Ohne Frage – Unter der Wasseroberfläche präsentiert sich Fiji genauso bunt wie an Land. Deswegen ist Fiji auch für ganz besondere Spots bekannt, an denen man farbenfrohe Korallen und eine enorme Anzahl an Fischarten bewundern kann. Besonders empfehlenswert sind hierbei die Orte rund um Taveuni, aber auch Rakiraki begeistern seit Jahren auch erfahrene Taucher mit seiner Unberührtheit. Insbesondere die Unversehrtheit der Korallenriffe sind ein echter Wow-Effekt. Auch rund um die eindrucksvollen Yasawa- und Mamanuca-Inseln warten Nemo, Kofferfisch und Co. darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Also heisst es nun, Taucherbrille einpacken, abtauchen und zum Entdecker der Meere werden!


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelsouthpacific.ch